Kopfzeile

Inhalt

Entwicklungskonzept

Zukunft Unterengstringen – Diskutieren Sie mit!                              

Am 2. Juli 2022 fand mit 85 Teilnehmenden die erste öffentliche Beteiligungsveranstaltung zum Entwicklungsprozess "Zukunft Unterengstringen" statt. An diesem Samstag herrschte im Gemeindesaal eine angeregte und engagierte Stimmung. Allen, die teilgenommen haben, danken wir bestens für die Mitarbeit. Weiter unten finden Sie einen Bericht mit den Erkenntnissen und Ergebnissen des ersten Workshops sowie eine Dokumentation des Anlasses mit den Resultaten der Gruppenarbeiten.

Die zweite öffentliche Beteiligungsveranstaltung findet am Donnerstag, 15. September 2022 von 18.30 bis 22.00 Uhr im Gemeindesaal statt. An diesem Abend werden die Ergebnisse vom 2. Juli 2022 präsentiert, Fragen beantwortet und Entwicklungsvorstellungen zu wichtigen Themen vertieft und geschärft. Wir würden uns sehr freuen, Sie auch an der zweiten Beteiligungsveranstaltung vom 15. September 2022 begrüssen zu dürfen. Anmelden können Sie sich hier: https://www.unterengstringen.ch/online-schalter/95161/detail. Anmeldeschluss ist der Freitag, 9. September 2022. Bei Fragen stehen wir Ihnen gerne zur Verfügung.

Vielen Dank für Ihr Interesse und Ihre Anmeldung - und wie immer gilt: weitersagen erwünscht!

 

Die Entwicklung der Gemeinde aktiv steuern

Unterengstringen ist ein beliebter Wohnort mit guten Verkehrsverbindungen und attraktiven Naherholungsgebieten. Um die gute Wohnqualität auch in Zukunft zu erhalten, prüft der Gemeinderat verschiedene Ansätze. Er will in einem Räumlichen Entwicklungskonzept aufzeigen, was es für eine  qualitätsvolle Gemeindeentwicklung braucht. Das Räumliche Entwicklungskonzept bildet die Grundlage für den Kommunalen Richtplan und für die anstehende Revision der Bau- und Zonenordnung.

 

Ihre Meinung zählt

Dem Gemeinderat ist es ein Anliegen, den Stand des Räumlichen Entwicklungskonzeptes der Bevölkerung zu erklären und gemeinsam mit allen interessierten Unterengstringerinnen und Unterengstringer Ideen und Vorstellungen für die Zukunft von Unterengstringen zu erarbeiten. Dazu fand am 2. Juli 2022 eine erste öffentliche Beteiligungsveranstaltung statt. Die zweite öffentliche Beteiligungsveranstaltung ist am 15. September 2022 geplant. Die Ergebnisse aus den Veranstaltungen und einer allfälligen Online-Umfrage fliessen in die weitere Bearbeitung des Entwicklungskonzeptes ein. Überdies: Eine Kerngruppe mit 20 engagierten Unterengstringerinnen und Unterengstringer unterstützt und begleitet den Gemeinderat bei der Arbeit zum Entwicklungskonzept und bei der öffentlichen Beteiligung.

 

Erfolgreiche Beteiligungsveranstaltung vom 2. Juli 2022

Am 2. Juli 2022 fand mit 85 Teilnehmenden die erste Beteiligungsveranstaltung zum Entwicklungsprozess "Zukunft Unterengstringen" im Gemeindesaal Unterengstringen statt. Nach einer Begrüssung von Gemeindepräsident Marcel Balmer diskutierten zwölf Gruppen die Ist-Situation der Gemeinde und blickten in die Zukunft von Unterengstringen. Dafür wurden Aussagen zu Stärken und Schwächen von Unterengstringen sowie zum Bedarf in der Zukunft festgehalten.

Anschliessend wurden die Entwicklungsziele des Gemeinderates den Teilnehmenden anhand des Kurzfilms zur Gemeindeentwicklung erklärt und der Stand des Räumlichen Entwicklungskonzeptes präsentiert. Die Inhalte der Präsentation zum Stand des Entwicklungskonzeptes wurden in einer Broschüre aufbereitet. Diese diente den Teilnehmenden als Diskussionsgrundlage. In einem kurzen Gespräch mit Mitgliedern der Kerngruppe, welche den Gemeinderat bei der Arbeit zum Entwicklungskonzept und der öffentlichen Beteiligung unterstützt, wurde erklärt was die zentralen Aspekte aus Sicht der Kerngruppe sind und welche Erwartungen sie an den Entwicklungsprozess hat. Die Teilnehmenden hatten danach die Möglichkeit die Entwicklungsüberlegungen zu neun ausgesuchten Gebieten in ihren Gruppen zu diskutieren und kommentieren. Die Ergebnisse werden nach den Sommerferien auf der Gemeindewebsite aufgeschaltet.

 

Wie geht es weiter?

Wir laden Sie herzlich zur zweiten öffentlichen Beteiligungsveranstaltung am Donnerstag, 15. September 2022, im Gemeindesaal Unterengstringen ein. Der Workshop startet um 18.30 Uhr und dauert bis ca. 22.00 Uhr und wird professionell moderiert. Alle weiteren Angaben zum Abend erhalten Sie nach dem Anmeldeschluss. Eine Anmeldung ist aus organisatorischen Gründen notwendig. Bitte benutzen Sie den untenstehenden QR-Code oder gehen Sie auf www.unterengstringen.ch/online-schalter/95161/detail und füllen Sie für jede teilnehmende Person eine separate Anmeldung aus. Anmeldeschluss ist der Freitag, 9. September 2022.

 

Die Entwicklungsziele in einem kurzen Film erklärt

Was die Entwicklungsziele sind, erfahren Sie in diesem kurzen Film. Er dauert vier Minuten und erklärt, worum es beim Räumlichen Entwicklungskonzept geht: www.unterengstringen.ch/kurzfilm

 

Weitersagen!

Gemeindeentwicklung geht alle an. Wir danken Ihnen, wenn Sie für die jeweiligen Beteiligungsmöglichkeiten werben und Ihre Freundinnen und Freunde, Nachbarn und Bekannte über die Teilnahmemöglichkeit informieren.

Dokumente

Name
Publikation Limmattaler Zeitung vom 23.02.2022 Download 0 Publikation Limmattaler Zeitung vom 23.02.2022
Startinformation zu Mitwirkung Entwicklungskonzept Download 1 Startinformation zu Mitwirkung Entwicklungskonzept
Broschüre Zukunft Unterengstringen Download 2 Broschüre Zukunft Unterengstringen
1. Workshop 020722 Dokumentation Download 3 1. Workshop 020722 Dokumentation
1. Workshop 020722 Erkenntnisse Download 4 1. Workshop 020722 Erkenntnisse
Bericht vom 21.09.2022 Limmattaler Zeitung - zweite öffentliche Beteiligungsveranstaltung Download 5 Bericht vom 21.09.2022 Limmattaler Zeitung - zweite öffentliche Beteiligungsveranstaltung