Kopfzeile

Inhalt

Kommunikationsreglement

1. April 2021

Das Kommunikationsreglement der Gemeinde Unterengstringen legt die Grundsätze der Kommunikation fest. Es soll eine Grundlage schaffen, die es den Behördenmitgliedern, den Vorgesetzten sowie allen Mitarbeitenden ermöglicht, zu erkennen, wie in verschiedenen Situationen kommuniziert bzw. gehandelt wird. Mit Beschluss Nr. 83 vom 29. März 2021 hat der Gemeinderat das Kommunikationsreglement genehmigt. Der diesbezügliche Beschluss des Gemeinderates und das entsprechende Kommunikationsreglement liegen ab dem Publikationsdatum während 30 Tagen bei der Gemeindeverwaltung Unterengstringen zur Einsicht auf. Das Kommunikationsreglement tritt per 1. Mai 2021 in Kraft.

Diese Publikation erfolgt im Sinne von § 7 Abs. 1 des Gemeindegesetzes vom 20. April 2015. Gegen diesen Beschluss kann, von der Veröffentlichung an gerechnet, beim Bezirksrat Dietikon, Bahnhofplatz 10, 8953 Dietikon, innert 30 Tagen schriftlich Rekurs erhoben werden. Die Rekurs-schrift muss einen Antrag und dessen Begründung enthalten. Der angefochtene Beschluss ist, soweit möglich, beizulegen. Die Kosten des Rekursverfahrens hat die unterliegende Partei zu tragen.

 

Unterengstringen, 1. April 2021                                Gemeinderat Unterengstringen

Zugehörige Objekte

Name
Kommunikationsreglement.pdf Download 0 Kommunikationsreglement.pdf
GRB - Kommunikationsreglement.pdf Download 1 GRB - Kommunikationsreglement.pdf